Müde, antriebslos, ausgebrannt?

Hier erhalten Sie einen klaren Überblick über die Energieräuber in Ihrem Unternehmen

Nutzen Sie die im Unternehmen vorhandene Energie und Ressourcen, um sich in Ihrer Branche von den Marktbegleitern erkennbar abzuheben. Werden Sie zum Magneten für neue Mitarbeiter, wechselwillige Fachkräfte wie auch Berufseinsteiger.

Investieren Sie Ihr Geld in Ihre Mitarbeiter, deren Gesundheit und Arbeitsleistung, anstatt ein Vermögen für hohe Ausfallszeiten und Krankenstände aus dem Fenster zu werfen!

Entdecken Sie Energieräuber

Dauerhaft Druck und Stress im Job?

Setzen Sie die gesetzlichen Vorgaben um. Denn auf die Entwicklung der Fehltage aufgrund psychischer Diagnosen hat der Gesetzgeber reagiert. Seit dem 01. Januar 2014 hat die Anpassung des Arbeitsschutzgesetzes ihre Gültigkeit. Diese Vorschrift gilt für alle Unternehmen ab dem ersten Mitarbeiter.

 

Ziel ist es einen Überblick über die Wahrscheinlichkeit zu bekommen mit der Druck, Stress oder Erschöpfung durch den Arbeitsplatz hervorgerufen wird. Gleichzeitig werden aus dem Ergebnis geeignete Gegenmaßnahmen entwickelt und eingeleitet. Außerdem bietet es, im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM), zusätzlich Optionen zur präventiven und betriebswirtschaftlich sinnvollen Gestaltung. So kann das Unternehmen, mit einer nachweislich qualitativ guten Auditierung und einer sinnvollen Maßnahmenumsetzung, Regressforderungen seitens der Sozialversicherungsträger und Berufsgenossenschaften entspannt entgegen sehen.

 

Das war Ihnen bislang nicht bekannt? Kontaktieren Sie mich jetzt für ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Fragen Sie jetzt an!

leistungsfrisch-abgeschafft