Welche Sprache sprechen Sie?

Auch wenn alle die gleiche Sprache sprechen, verstehen nicht alle das Gleiche

"Wir können nicht nicht kommunizieren" (P. Watzlawick) -  Für Unternehmer oder Abteilungsleiter gilt dies besonders. Ein wesentlicher Bestandteil der Mitarbeiterführung ist Kommunikation. Nur eine klar kommunizierte und verstandene Aufgabe kann auch mit entsprechendem Ergebnis gelöst werden.

Anerkennung und Wertschätzung tragen nur ihre Früchte, wenn sie genau so beim Mitarbeitenden ankommen, wie sie gemeint sind. Auch den Beschäftigten hilft es, wenn ihre Aussagen von der Führungsebene richtig verstanden werden.

Fotolia_70909476_S

Verstehen, was wirkt!

Führung hat mit Sprechen zu tun

Wenn Sie ein Team führen, müssen Sie mit ihm sprechen. In der Gruppe oder mit einzelnen Personen. Dabei hilft es, wenn Sie die Bedürfnisse mit berücksichtigen und eine erfolgversprechende klare Strategie darlegen. Möchten Sie dies zeitsparend, ressourcenschonend, angepasst an die jeweilige Situation und mit einem guten Gefühl tun?

 

Ob Sie "gut mit Jemandem können" oder nicht, hängt davon ab, wie er auf Sie wirkt und  wie Sie denjenigen wahrnehmen. Das ist umgekehrt genauso.

Dies ist im Innerbetrieblichen, im Austausch mit Kunden und selbstverständlich auch im privaten Umfeld der Fall. Also in allen Lebenswelten.

 

Mit Hilfe einer Analyse wird sichtbar, welche Frequenzen Sie aktuell bereits gut beherrschen und nutzen und auf welchen Frequenzen Sie noch Potential besitzen. Dies lässt sich nach der Analyse bedarfsgerecht und auf den Punkt trainieren.

 

Steigern Sie Ihre Wirkungskompetenz weiter!

Ja, ich will einen bleibenderen Eindruck hinterlassen!