Adventskalender für Führungskräfte - 1

28.11.2021

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, weshalb Sie hier einen Adventskalender speziell für Führungskräfte und Unternehmer vorfinden?


Weil ich weiß, dass Sie in der Regel wenig Zeit haben und in diesen bewegten Zeiten sogar wahrscheinlich noch weniger als sonst.

Also gibt es hier nur das erste „Kalendertürchen“ zum Adventssonntag. Dabei soll das Ganze für Sie leicht lesbar bleiben und ist entsprechend kurz gefasst. So werden Sie sich hoffentlich jedes Mal die maximal 2-3 Minuten nehmen.

Denn Sie bekommen etwas, dass Sie auch noch weiter geben können. Und wenn Sie das Tun werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auch Ihre Arbeitgeberattraktivität noch weiter steigern.

 

1. Türchen: Achtsamkeit

Achtsamkeit bedeutet kurz inne zu halten und wahrzunehmen ohne zu bewerten.

Weshalb das so wichtig ist? - Jeden Tag geschehen Dinge um uns herum, die uns in Rage bringen, für die wir Jemanden verantwortlich machen oder dafür zur Rede stellen. Meist reagieren wir dabei vorschnell und oft fehlen uns weitreichendere Informationen für eine adäquate Reaktion. Das führt schnell zu Missstimmung, Ungerechtigkeit und im schlimmsten Fall sogar zum Streit. Das bedeutet Stress und es belastet sowohl unser Nervenkostüm, als auch das unseres Gegenüber.


TIPP: Versuchen Sie doch einmal nach Erhalt der unliebsamen Information erst einmal 3x tief in den Bauch durchzuatmen. Das senkt das persönliche Stresslevel und ein schafft ein wenig Distanz zum Geschehenen. So können Sie eher die richtigen Fragen stellen, um die noch benötigten Informationen zu sammeln. Meist lässt sich so auch die tatsächliche, meist deutlich geringere, Tragweite eines Ereignisses wahrnehmen. Außerdem finden Sie so schneller einen Weg das Problem zu lösen, was Ihr persönliches Stresslevel absenkt. Das bedeutet Entlastung nicht nur für Sie sondern auch für Ihr Gegenüber.